Zusammensetzung:
SEG Höhlenrettung in NRW
Wie setzt sich die Höhlenrettung zusammen und wer kann dort Mitarbeiten?
Die SEG-Höhlenrettung besteht aus den Höhlenrettern der Speläo – Gruppe – Sauerland e.V. Den Kräften der Feuerwehr Hemer und leitenden Notärzten des Märkischen Kreises.
Die derzeitige Gruppenstärke beträgt 33 Höhlenretter und Höhlenrettungsanwärter.
Mitwirken in der SEG Höhlenretter können alle, die der Feuerwehr Hemer oder der Speläo Gruppe Sauerland angehören. Und die folgenden Voraussetzungen erfüllen.

1. Mindestalter 18 Jahre

2. Körperlich Fitness

3. Keine Angst vor Engstellen (Platzangst), Dunkelheit, Schlamm und tiefen Schächten
haben.

4. Schwindelfrei sind

Willkommen sind alle, die Menschenleben unter den schwierigsten Bedingungen
retten möchten.
Sich auf Situationen einstellen und Erfahrungen zu sammeln, die nur wenigen
vorbehalten sind.
Die bereit sind, viel und hart in der Freizeit zu üben und dabei die einzigartige
Kameradschaft genießen.
Na dann schaut doch mal einfach an einem unserer Vereinsabende vorbei oder meldet euch bei:

Leiter der SEG-Höhlenrettung
Björn Wegen
Ihr habt Interesse bekommen, möchtet gerne noch mehr erfahren?
Speläo-Gruppe-Sauerland e.V.
Verein für Karstkunde und Montangeschichte in Nordrhein-Westfalen
Höhlenrettung
Aktuelles
Kontakt/Impressum
Home
Der Verein
Projekte
Warum Höhlenrettung
Aufgabenbereich
Zusammensetzung
Presse
Fotos Rettungsübung
Copyright © 2017 Speläo-Gruppe-Sauerland